Imprint

Allgemeine Information

“Unifying Systems in Catalysis” ist ein Exzellenzcluster der Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder.

 

Technische Universität Berlin
Exzellenzcluster UniSysCat 
Office BEL 4 
Straße des 17. Juni 135 
10623 BERLIN 
GERMANY 

+49 (0)30 314-28590 
+49 (0)30 314-28594 
info(at)unisyscat.de

Gewählte Sprecher:

Prof. Dr. Arne Thomas (Technische Universität Berlin) 
Prof. Dr. Matthias Driess (Technische Universität Berlin)
Prof. Dr. Holger Dobbek (Humboldt Universität zu Berlin)
 

In UniSysCat kooperieren acht Institutionen: ​​Charité Universitätsmedizin Berlin, Freie Universität Berlin, Humboldt-Universität zu Berlin, Technische Universität Berlin, Universität Potsdam, Fritz-Haber-Institut der Max-Gesellschaft, Helmholtz-Zentrum Berlin, Leibniz-Forschungsinstitut für Molekulare Pharmakologie und Max -Planck-Institut für Kolloid- und Grenzflächenforschung. Die Technische Universität Berlin ist die antragstellende Universität.

Technische Universität Berlin 
Präsident: Prof. Dr. Christian Thomsen
Straße des 17. Juni 135 
10623 BERLIN 
GERMANY

+49 (0)30 314-22200
+49 (0)30 314-23222 
Contact by email
www.tu-berlin.de

Die Technische Universität Berlin ist sowohl eine öffentliche Einrichtung als auch eine Einrichtung des Landes Berlin. Der Präsident vertritt die Technische Universität Berlin per Gesetz.

Steuernummer USt-Id-Nr.: DE 811 231 089

Herausgeber

Pressestelle von UniSysCat.

 

Die website wird administriert von:

Dr. Franz-Josef Schmitt
+49 (0)30 314-28592
+49 (0)30 314-28594
info(at)unisyscat.de

Haftungsausschluss

Inhalt des Onlineangebotes

Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt recherchiert und implementiert. Fehler im Bearbeitungsvorgang sind dennoch nicht auszuschließen. Hinweise und Korrekturen senden Sie bitte an die Pressestelle.

Der Herausgeber übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Herausgeber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Herausgebers kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Herausgeber behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten ("Hyperlinks"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Herausgebers liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Herausgeber von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.

Der Herausgeber erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat der Herausgeber keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Herausgeber ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Ton- und Videodokumente sowie Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Bilder, Grafiken, Ton- und Videodokumente sowie Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Ton- und Videodokumente sowie Texte zurückzugreifen.

Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!

Das Copyright für veröffentlichte, vom Herausgeber selbst erstellte Inhalte und Objekte bleibt allein beim Herausgeber der Seiten. Eine Vervielfältigung, Verarbeitung, Einspeicherung oder Verwendung solcher Grafiken, Ton- und Videodokumente sowie Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet. Unberührt davon bleibt das Kopieren und Herunterladen für den privaten, wissenschaftlichen und nicht kommerziellen Gebrauch. Wir erlauben ausdrücklich und begrüßen das Zitieren unserer Dokumente und Webseiten sowie das Setzen von Links auf unsere Website.

Datenschutzerklärung

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist - soweit technisch möglich und zumutbar - auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von so genannten Spam-Mails bei Verstößen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Der vorliegende Haftungssauschlusstext basiert auf dem kostenlosen Dienst von www.disclaimer.de.

 

Ihre Betroffenenrechte

Unter den angegebenen Kontaktdaten des Herausgebers können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:

  • Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung (Art. 15 DSGVO),
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten (Art. 16 DSGVO),
  • Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten (Art. 17 DSGVO),
  • Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen (Art. 18 DSGVO),
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns (Art. 21 DSGVO) und
  • Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben (Art. 20 DSGVO).

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an eine Aufsichtsbehörde wenden, z. B. an die zuständige Aufsichtsbehörde des Bundeslands Ihres Wohnsitzes oder an die für uns als verantwortliche Stelle zuständige Behörde.

Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Erfassung allgemeiner Informationen beim Besuch unserer Website

Art und Zweck der Verarbeitung:

Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, d.h., wenn Sie sich nicht registrieren oder anderweitig Informationen übermitteln, werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet-Service-Providers, Ihre IP-Adresse und ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen.

Sie werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Wir verwenden Ihre Daten nicht, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Informationen dieser Art werden von uns ggfs. statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

Rechtsgrundlage:

Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Website.

Empfänger:

Empfänger der Daten sind ggf. technische Dienstleister, die für den Betrieb und die Wartung unserer Webseite als Auftragsverarbeiter tätig werden.

Speicherdauer:

Die Daten werden gelöscht, sobald diese für den Zweck der Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist für die Daten, die der Bereitstellung der Webseite dienen, grundsätzlich der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:

Die Bereitstellung der vorgenannten personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Ohne die IP-Adresse ist jedoch der Dienst und die Funktionsfähigkeit unserer Website nicht gewährleistet. Zudem können einzelne Dienste und Services nicht verfügbar oder eingeschränkt sein. Aus diesem Grund ist ein Widerspruch ausgeschlossen.

Registrierung zu events und Newsletter

Art und Zweck der Verarbeitung:

Ihre Daten werden ausschließlich dazu verwendet, um Sie persönlich zur Teilnahme an der Clara Immerwahr Award ceremony zu registrieren und Ihnen den abonnierten Newsletter und weitere gewünschte Informationen (so fern ausgewählt) per E-Mail zuzustellen. Die Angabe Ihres Namens erfolgt, um Sie im Newsletter persönlich ansprechen zu können und ggf. zu identifizieren, falls Sie von Ihren Rechten als Betroffener Gebrauch machen wollen.

Die Angabe Ihrer Adresse dient der Möglichkeit, Sie für events auch (dienstlich) schriftlich informieren zu können.

Für die Registrierung und den Empfang weiterer Informationen bzw. des Newsletters ist die Angabe Ihres Namend und Ihrer E-Mail-Adresse ausreichend. Bei der Anmeldung zum Bezug unseres Newsletters werden die von Ihnen angegebenen Daten ausschließlich für diesen Zweck verwendet. Abonnenten können auch über Umstände per E-Mail informiert werden, die für den Dienst oder die Registrierung relevant sind (bspw. Änderungen des Newsletterangebots oder technische Gegebenheiten).

Für eine wirksame Registrierung benötigen wir eine valide E-Mail-Adresse. Um zu überprüfen, dass eine Anmeldung tatsächlich durch den Inhaber einer E-Mail-Adresse erfolgt, setzen wir das „Double-opt-in“-Verfahren ein. Hierzu protokollieren wir die Bestellung des Newsletters, den Versand einer Bestätigungsmail und den Eingang der hiermit angeforderten Antwort. Weitere Daten werden nicht erhoben. Die Daten werden ausschließlich für den Newsletterversand verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Rechtsgrundlage:

Auf Grundlage Ihrer durch persönliche Eintragung erteilte Einwilligung gemäß vertraglicher Vereinbarung zur Teilnahme und zum Abonnement der gewünschten weiteren Informationen  (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO), übersenden wir Ihnen regelmäßig die gewünschten Informationen bzw. unseren Newsletter bzw. vergleichbare Informationen per E-Mail an Ihre angegebene E-Mail-Adresse.

Die Einwilligung zur Speicherung Ihrer persönlichen Daten und ihrer Nutzung für den Newsletterversand können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In jedem Newsletter findet sich dazu ein entsprechender Link. Außerdem können Sie Ihren Widerruf über die am Ende dieser Datenschutzhinweise angegebene Kontaktmöglichkeit oder den Herausgeber mitteilen.

Empfänger:

Empfänger der Daten sind ggf. Auftragsverarbeiter.

Speicherdauer:

Die Daten werden in diesem Zusammenhang nur verarbeitet, solange die entsprechende Einwilligung vorliegt. Danach werden sie gelöscht.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig, allein auf Basis Ihrer Einwilligung, die mit selbständiger Eintragung als erteilt gilt.

 

Verwendung von Scriptbibliotheken (Google Webfonts)

Art und Zweck der Verarbeitung:

Um unsere Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwenden wir auf dieser Website „Google Web Fonts“ der Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; nachfolgend „Google“) zur Darstellung von Schriften.

Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/

Rechtsgrundlage:

Rechtsgrundlage für die Einbindung von Google Webfonts und dem damit verbundenen Datentransfer zu Google ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Empfänger:

Der Aufruf von Scriptbibliotheken oder Schriftbibliotheken löst automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Dabei ist es theoretisch möglich – aktuell allerdings auch unklar ob und ggf. zu welchen Zwecken – dass der Betreiber in diesem Fall Google Daten erhebt.

Speicherdauer:

Wir erheben keine personenbezogenen Daten, durch die Einbindung von Google Webfonts.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

Drittlandtransfer:

Google verarbeitet Ihre Daten in den USA und hat sich dem EU_US Privacy Shield unterworfen https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich, noch vertraglich vorgeschrieben. Allerdings kann ohne die korrekte Darstellung der Inhalte von Standardschriften nicht ermöglicht werden.

Widerruf der Einwilligung:

Zur Darstellung der Inhalte wird regelmäßig die Programmiersprache JavaScript verwendet. Sie können der Datenverarbeitung daher widersprechen, indem Sie die Ausführung von JavaScript in Ihrem Browser deaktivieren oder einen Einbindung JavaScript-Blocker installieren. Bitte beachten Sie, dass es hierdurch zu Funktionseinschränkungen auf der Website kommen kann.

Verwendung von Piwik

Wir erstellen hierfür Besucherstatistiken unter Nutzung der Anwendung Piwik. Diese Anwendung veranlasst in Ihrem Browser die Speicherung von zwei Identifikationsnummern (HTTP-Cookies), um unterschiedliche Nutzer zu unterscheiden. In diesem Zusammenhang wird Ihre IP-Adresse in die Auswertung einbezogen, aber umgehend so gekürzt, dass eine Zuordnung zu Ihnen nicht mehr möglich ist.Wenn Sie nicht damit einverstanden sind, dass Ihre Seitenaufrufe in die Statistiken einbezogen werden, können Sie HTTP-Cookies in Ihrem Browser löschen.

Verwendung von Adobe Typekit

Art und Zweck der Verarbeitung:

Wir setzen Adobe Typekit zur visuellen Gestaltung unserer Website ein. Typekit ist ein Dienst der Adobe Systems Software Ireland Companies (4-6 Riverwalk, Citywest Business Campus, Dublin 24, Republic of Ireland; nachfolgend „Adobe“), der uns den Zugriff auf eine Schriftartenbibliothek gewährt. Zur Einbindung der von uns benutzten Schriftarten, muss Ihr Browser eine Verbindung zu einem Server von Adobe in den USA aufbauen und die für unsere Website benötigte Schriftart herunterladen. Adobe erhält hierdurch die Information, dass von Ihrer IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Weitere Informationen zu Adobe Typekit finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Adobe, die Sie hier abrufen können: https://www.adobe.com/de/privacy/policy.html

Rechtsgrundlage:

Rechtsgrundlage für die Einbindung von Adobe Typekit und dem damit verbundenen Datentransfer zu Adobe ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Empfänger:

Der Aufruf von Scriptbibliotheken oder Schriftbibliotheken löst automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Informationen über die Nutzung Ihrer Daten durch Adobe Typekit Web Fonts Sie unter https://typekit.com/ und in der Datenschutzerklärung von Adobe Typekit: https://www.adobe.com/de/privacy/policies/typekit.html.

Speicherdauer:

Wir erheben keine personenbezogenen Daten durch die Einbindung von Adobe Typekit Web Fonts.

Drittlandtransfer:

Adobe ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TNo9AAG&status=Active).

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich, noch vertraglich vorgeschrieben. Allerdings kann ohne die korrekte Darstellung der Inhalte von Standardschriften nicht ermöglicht werden.

Eingebettete YouTube-Videos

Art und Zweck der Verarbeitung:

Auf einigen unserer Webseiten betten wir YouTube-Videos ein. Betreiber der entsprechenden Plugins ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA (nachfolgend „YouTube“). Wenn Sie eine Seite mit dem YouTube-Plugin besuchen, wird eine Verbindung zu Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird YouTube mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, kann YouTube Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuzuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Wird ein YouTube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters, Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre (https://policies.google.com/privacy). Google verarbeitet Ihre Daten in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen www.privacyshield.gov/EU-US-Framework

Rechtsgrundlage:

Rechtsgrundlage für die Einbindung von YouTube und dem damit verbundenen Datentransfer zu Google ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Empfänger:

Der Aufruf von YouTube löst automatisch eine Verbindung zu Google aus.

Speicherdauer und Widerruf der Einwilligung:

Wer das Speichern von Cookies für das Google-Ad-Programm deaktiviert hat, wird auch beim Anschauen von YouTube-Videos mit keinen solchen Cookies rechnen müssen. YouTube legt aber auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Möchten Sie dies verhindern, so müssen Sie das Speichern von Cookies im Browser blockieren.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei „YouTube“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Drittlandtransfer:

Google verarbeitet Ihre Daten in den USA und hat sich dem EU_US Privacy Shield unterworfen https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig, allein auf Basis Ihrer Einwilligung. Sofern Sie den Zugriff unterbinden, kann es hierdurch zu Funktionseinschränkungen auf der Website kommen.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an die für den Datenschutz verantwortliche Person in unserer Organisation:

Frau Hiller
314-21784
K 3 DS
Raum H 1038
k-3-ds@tu-berlin.de

Data Privacy Statement

Thank you for your interest in the UniSysCat website. The protection of the personal data of visitors to the UniSysCat website is very important to us. We therefore would like to inform you about data privacy for our website.

Subject of data privacy

Data privacy addresses issues concerning personal data. According to Article 4 no. 1 of the General Data Protection Regulation (GDPR), these are data referring to an identified or identifiable individual, in other words all data which could be used to identify you. This applies to data such as your name, private address, e-mail address, and telephone number but also to usage data such as your IP address.

As a matter of course UniSysCat observes the legal requirements of data privacy and other applicable regulations.

We are committed to ensuring that you can trust us concerning your personal data. For this reason, transfers of personal or sensitive data are encrypted. In addition, our websites are protected by technical measures against damage or unauthorized access.

General data privacy

  1. When you visit the UniSysCat website or download data from its web pages, the following information is saved in a log file:
    - IP address of your device,
    - the date and time you accessed the site,
    - the web page you visited or name of the downloaded file,
    - the amount of transferred data,
    - the “user agent-string” of your web browser,
    - the website from which you were referred to the current web page or file and
    - a status notification of successful or unsuccessful access.
    Non-depersonalized data will be deleted after two weeks and will not be stored. This data will only be used for non-commercial purposes: It will only be reviewed manually if necessary for error analysis, optimization or investigation of misuse or performance issues.
    This represents a legitimate interest within the meaning of Art. 6 (1) lit. f EU-DSGVO. A right of objection according to Art. 21 EU-DSGVO is not possible due to lack of technical feasibility.
  2. In order to protect your transmitted data as best as possible, we use SSL encryption for any data transmission. You can recognize such encrypted connections by the prefix "https://" in the page link in the address line or by the green/closed lock symbol of your browser. Unencrypted pages are marked by "http://" or an open or red lock symbol.
    All data that you transmit to this website - for example when making inquiries or logging in - cannot be read by third parties thanks to SSL encryption.
  3. Cookies are often additionally used for data collection and storage. Cookies are small data packets consisting of text that are stored by your web browser when you call up a website.
    Cookies are used by us to enable you to make optimal use of the websites. They are never used to track personal user actions or for behavioral analysis. They are only used where they are technically necessary or more useful than other techniques (in the sense of Art. 6 para. 1 lit. f EU-DSGVO): to record your login status, your consent to the display of external content (opt-in) and your deactivation of cookie-less Matomo tracking (opt-out). As a result, the use of the websites is mainly possible without the use of cookies. However, for functions or pages that require a login or password, cookies are technically necessary.
    We use temporary and permanent cookies. Temporary cookies (also known as session cookies) are automatically deleted when you close your web browser. Permanent cookies, on the other hand, have a set lifetime. You can set your web browser to delete cookies that have already been placed.

We use two cookies named „TS013b60db“ and „BIGipServer~Web-Neben~Neben_Port_80“. For further information on the cookies please refer to the Zentraleinrichtung Campusmanagement of TU Berlin.

Scope of data collection and storage

For information about how we handle personal traffic data, please refer to the “General data policy” section and the section on “Usage data”.

The active communication of your personal data is not required for the use of our websites - in order for UniSysCat to fulfill its service mandate, however, we require personal data in individual cases, the processing of which is carried out in accordance with Art. 6 (1) lit. a EU-DSGVO. This applies in particular to answering individual e-mail inquiries or ordering special services.
If you commission us to provide a service, we will generally only collect and store your personal data to the extent necessary for the provision of the service.

At UniSysCat, mailing lists are used as an instrument for the targeted distribution of information. If you have subscribed to one of our mailing lists with your e-mail address or have given your consent for this, we will use your e-mail address to inform you about important and new information until you unsubscribe or are removed from the list.

You can revoke your consent at any time and without giving reasons and request the deletion of your data. You can request the latter by sending an e-mail to us.

Collection and storage of usage data

Log data

To optimize our website, we store data such as the IP address of your device, the page accessed, the date and time of the page access, the page from which you accessed our site. 
This data is held for error handling and to detect misuse attempts, automatically deleted after two weeks and not archived; permanent storage is excluded. This represents a legitimate interest within the meaning of Art. 6 para. 1 lit. f EU-DSGVO. A right of objection according to Art. 21 EU-DSGVO is not possible due to lack of technical feasibility.

Contact forms

The data you send us via contact forms, including your contact details, will be stored so that we can process your request or ask follow-up questions. This data will not be passed on to third parties without your consent.

The processing of the data entered in the contact form is based exclusively on your consent (Article 6 paragraph 1 lit. a EU-GDPR). A revocation of your already given consent is possible at any time. For the revocation, an informal notification by e-mail to the institution providing the respective contact form is sufficient. The legality of the data processing operations carried out until the revocation remains unaffected by the revocation.

Data transmitted via the contact form will remain with the institution contacted until there is no longer any need to store the data, you request us to delete it or revoke your consent to storage. Mandatory legal provisions - in particular retention periods - remain unaffected.

Matomo

Some websites additionally use the web analytics application Matomo (www.matomo.org) to anonymously collect web statistics, based on the qualified interest of UniSysCat in the statistical analysis of user behavior for optimization and marketing purposes according to Art. 6 (1) lit. f GDPR. We use our own Matomo installation hosted on servers at TU Berlin following the recommendations of the "Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz” (ULD) Schleswig Holstein (Independent Center for Privcy Protection):
- Your data will be de-personalized directly upon visiting a web page,
- Matomo does not use cookies for tracking and instead works only on the basis of the de-personalized IPs and website visit.
- In addition to the web pages and files accessed, it saves information about your operating system, browser, browser plugins (e.g. whether flashplayer is available), screen resolution, your approximate location (e.g. "Berlin", but not your concrete address) and the duration of your visit.

If you have selected the “Do not track” option in your browser, Matomo will neither save nor process any information about your visit.

Social media links

On our web pages we link to UniSysCat accounts or profiles on social media networks of the third-party providers listed below. Only by your active click on the corresponding graphic you will be directed to the service of the respective social network. The legal basis is Art. 6 para. 1 lit. a EU-GDPR). Information about you is then collected by the respective network. Initially this includes data such as your IP address, the date, time and page visited. We do not know if or how this data is processed in the USA. If you are signed in to your user account with the respective social network, the network provider is able to attribute the collected information about your visit to your personal account. If you interact via the respective network’s “share” button, this information may be saved to your user account and published. If you would like to prevent the collected information from being directly associated with your user account, you must first sign out before clicking the button. You also have the option of configuring your user account accordingly.

Third-party social media providers

Facebook
Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland, a subsidiary of Facebook Inc., 1601 S. California Ave., Palo Alto, CA 94304, USA
Data policy: https://en-gb.facebook.com/policy.php
Opt-out settings for ads: https://en-gb.facebook.com/settings?tab=ads

LinkedIn
LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Ireland, a subsidiary of the LinkedIn Corporation, 1000 W. Maude Avenue, Sunnyvale, CA 94085 USA
Privacy policy: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

Twitter
Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA
Privacy policy: https://twitter.com/en/privacy

YouTube
Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, a subsidiary of Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA
Privacy policy: https://policies.google.com/privacy/?hl=en

Storage location and data usage for a specific purpose

We collect, process and store your personal data exclusively internally (usually in the computer center of the TU Berlin) only for the purpose for which you have communicated it to us and thus observe the principle of purpose-bound data use. Your personal data will not be passed on to third parties without your express consent, unless this is necessary for the provision of the service or the execution of the contract. The transfer to state institutions and authorities requesting information will also only take place within the framework of the legal obligations to provide information or if we are obliged to provide information by a court decision.

We also take UniSysCat‘s internal data protection very seriously. Our employees and contracted service providers are bound to confidentiality and compliance with data protection law.

Right to information

You can obtain information about the data we have stored about you free of charge at any time without having to give a reason. We will be happy to answer any further questions you may have about our privacy policy.

In addition, you have the right to correct, delete, restrict and transfer your data.

You also have the right to object at any time to the processing of personal data concerning you that is carried out on the basis of Article 6 paragraph 1 lit. e and f EU-GDPR. Thereafter, UniSysCat may no longer process the personal data concerning you, unless it can demonstrate compelling legitimate grounds for the processing which override your interests, rights and freedoms, or the processing serves the purpose of asserting, exercising or defending legal claims.

Right of complaint

If you recognize any indications that we are not handling your data in a data protection-compliant manner, you can contact the Data Protection Team at TU Berlin at any time.

Contact persons for general data privacy issues

Annette Hiller, Alexander Hoffmeier, Mattis Neiling
Data Protection Team of TU Berlin
Straße des 17. Juni 135
10623 Berlin
Tel.: +49 (0)30 314-24293
Fax: +49 (0)30 314-23915
info@datenschutz.tu-berlin.de

Of course, you also have the right to contact the supervisory authority:

Berlin Commissioner for Data Protection and Freedom of Information
Friedrichstr. 219 / visitor entrance via Puttkamerstr. 16-18
10969 Berlin
Phone: +49 30 13889-0
Fax: +49 30 2155050
mailbox@datenschutz-berlin.de

Final information

Please note that data privacy regulations and handling of data privacy are subject to change requiring you to regularly inform yourself about changes of data privacy laws and company policies.

This data privacy statement only applies for content of UniSysCat website.